MKW GIGANT

SPEZIALIST FÜR GROSSFORMATE - MKW GIGANT 2.0

Passend

Der GIGANT ist meist das Bindeglied zwischen Druckmaschine und Stanzmaschine. Von der Druckmaschine aus werden die gefüllten Paletten in die Stationen der Zusammentragmaschine gefahren und PC-gesteuert zu einem perfekt ausgelegten Stapel Satz für Satz in der Palettenauslage zusammengetragen.

Interessenten

Unter anderem Firmen in der Verpackungsindustrie (z.B. Zigarettenschachteln, Süßwaren etc.), sowie Anbieter von Schul- und Künstlerbedarf

Papierarten

Schreibpapier, Zeichenpapier, Kunststofffolien, Kartonagen oder Offsetpapiere sind nur einige der Papiersorten, die in der Maschine zusammengetragen, gemixt oder individuell konfektioniert werden.

 

Vielseitig

Durch neue Ausrichteinheiten und einer optimierten Auslagensteuerung kann der MKW GIGANT UT auch extrem dünne Bögen von 80-120 g/m² verarbeiten.

Eine besondere Weltneuheit ist ebenfalls, dass ein Sammeln auf dem Tisch möglich ist um z.B. Farbpapiersortimente direkt in einem Satz zu konfektionieren.

Wie alle Maschinen aus dem Hause MKW ist auch diese mit einer eigens entwickelten PC-Steuerung ausgestattet.

Gewaltig

Die Möglichkeit des Einfahrens kompletter Papierpaletten in die Großstapel zeichnet den „GIGANT“ besonders aus. Hierdurch wird stetig manuelles Einfüllen und Nachladen von Papierstapeln in die einzelnen Stationen vermindert oder es entfällt komplett.

Ein aktuell gebauter „GIGANT“ ist in der Lage mit einer Geschwindigkeit von 1500 Bögen / Stunde in einem Großformat von 100 x 140 cm sage und schreibe 1 Tonne Papier pro Stapel / Stunde fahren zu können (abhängig von Format + Grammatur). Verarbeitet werden können Druckformate von B3 (72×102) bis B6 (100×140) mit Gewichten bis ca. 1.000 g/m². Ein einzelner Großstapel kann mit bis zu ca. 130 cm Brutto-Stapelhöhe beladen werden.

Menü schließen